Posts Tagged ‘Glaskugel’

h1

Glaskugel-Journalismus

17. Februar 2009

„Bayern ist Meister“ hat ein sehr guter Freund und Blognachbar gestern getönt. Ich zweifle das nicht nur stark an, sondern widerlege es auch! Der HSV macht es nämlich am Ende durch ein glorreiches Unentschieden in Frankfurt (1:0 Fenin 90.+4, 1:1 Benjamin durch einen indirekten Freistoß, weil Pröll einen Rückpass von Ochs aufgenommen hatte), vor Labbadias Leverkusenern (die für vier Minuten Meister waren) und Klinsmanns Bayern. Hertha wird Fünfter (was natürlich angesichts des bisherigen Saisonverlaufs schade super ist), nur Schalke guckt in die internationale Röhre und das obwohl Kevin Kuranyi dem ehemaligen Schalke-Coach Ralf Rangnick am letzten Spieltag die Schale entreißt.

Unten schafft der neue Gladbach-Coach Berti Vogts das „Wunder“ und hält im Relegationsspiel gegen Greuther Fürth die Klasse. Daraufhin sagt Fürth-Manager Rachid Azzouzi in die Premiere-Kameras: „Ich glaube nicht mehr an den Fußball-Gott“ und lässt sich anschließend in die Rudi-Assauer-Klinik für gebeutelte Fußballer-Seelen einweisen. Bochum konnte nicht mal mehr der spektakuläre Trainerwechsel acht Spieltage vor Schluss retten, als Peter Neururer in einer Nacht- und Nebel-Aktion aus seinem Vertrag beim MSV Duisburg gekauft wurde. Duisburg startete daraufhin mit Spielertrainer Ivica Grlic eine Serie und steigt zusammen mit Freiburg auf. In Cottbus ergibt man sich dagegen in sein Schicksal und will sich fortan als Ausbildungsteam der Jugend im Ostteil Deutschlands etablieren. Leider hat man nicht bedacht, dass der komplette Kader Verträge für die zweite Liga hat. Energie verwirft seinen Plan und nimmt den direkten Wiederaufstieg ins Visier.

So sieht es am Ende aus

So sieht es am Ende aus

Hier geht’s zum Sport1-Tabellenrechner (den es aber auch auf Spox gibt)