h1

Fußball ist keine Mathematik – oder doch?

11. Juni 2008

Aus Zeitmangel greife ich heute mal auf einen Korrespondenten zurück. Christian, dessen Blog ihr auch in meiner Blogroll findet, hat mit Fußball eigentlich nichts am Hut. Macht aber nichts. Wie man sieht und danach hört:

„2008 findet nicht nur die Fußball-EM statt – es ist auch das Jahr der Mathematik. Passt das zusammen? “Ja”, sagt Mathe-Professor Hans-Georg Weigand von der Uni Würzburg, “diese beiden Disziplinen haben mehr gemeinsam, als man denkt!”

In Dortmund hat er einen Vortrag zum Thema gehalten und dabei eine seiner Erkenntnisse präsentiert: Deutschland kommt zu 73 Prozent ins EM-Viertelfinale. Mit dabei war auch Ex-BVB-Profi Knut Reinhardt und so traf an diesem Abend geballtes Mathewissen auf Fußballerfahrung, Theorie auf Praxis.  

Eldoradio*-Reporter Christian Spöcker hat nachgehakt, welche Rolle Mathe tatsächlich in der Welt der Ballkünste spielt.“

Weil mein Audio-Player spinnt: Bitte hier klicken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: