h1

Handball in Saragossa

16. Februar 2008

Gerade live dabei bei Barcas Auswärtsspiel in Saragossa und deshalb auch Zeuge einer höchst zweifelhaften Entscheidung. Beim Stand von 1:1 gibt der Schiedsrichter einen Elfmeter weil Saragossas Juan Fran den Ball angeblich mit der Hand angenommen haben soll. Das dieser Strafstoß ein Geschenk an die Katalanen ist, ist keine Frage. Doppelt bitter stellt sich die Situation jedoch dar, wenn man bedenkt, wie das 1:0 durch Henry gefallen ist.

Der Franzose nahm den Ball ganz klar mit der Hand mit, bevor er ihn im Tor unterbrachte…

Advertisements

One comment

  1. Herr Otto, ihr gutes fußballauge hat sie mal wieder nicht im stich gelassen. Habe gestern auf premiere die zusammenfassungen aus der primera division gesehen und muss ihn einfach mal recht geben: Eine bsolute Frechheit was der schiedsrichter da gepfiffen hat!!! Unglaublich!! Der Linienrichter muss doch beim angeblichen handspiel einfach eingreifen!! wozu steht der denn an der Linie???



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: