h1

Weihnachtsgeschichte made bei DB

24. Dezember 2007

Als ich am Donnerstag im Zug nach Berlin saß, gingen mir einige Gedanken durch den Kopf. Was wäre zum Beispiel, wenn ich mir diesen Zug nicht hätte leisten können? Oder die GDL über Weihnachten und Neujahr streiken würde? Oder irgendein anderer Schicksalsschlag ein Weihnachten zu Hause verhindert hätte? Es ist alles gut gegangen, ich bin ohne Probleme nach Hause gekommen. Als ich dann heute auf spiegelonline gelesen habe, wie es einigen Bahnfahrern 2002 ergangen ist, musste ich schon schlucken. Aber lest es euch am besten selber durch.

HIER

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: